Social Medie und Fotografie
Social Media und Fotografie

Social Media und Fotografie – Passt das?

Social Media begleitet mich jetzt schon seit ein paar Jahren. Erst war es die Fotocommunity, dann Facebook und zum Schluss kam noch Twitter dazu. Privates verschmilzt mit geschäftlichem. Wie kann man sich als Fotograf die verschiedenen Social Media Plattformen zu Nutze machen? Wie kann ich Erfolge verbuchen?

Am 13.11.2014 fand in der SOMEXCLOUD ein #somexcircle zum Thema Fotografie und Social Media statt. Barbara Hess, Mike Flam und ich durften unsere Erfahrungen im Bereich SoMe und Fotografie teilen. Im Anschluss gab es ein Podiumsgespräch moderiert von Thomas Kupferschmied.

Drei Fotografen mit drei verschiedenen Hintergründen und ein Raum voll mit interessierten Gästen. Für mich war dies eine ausserordentlich spannende und bereichernde Erfahrung. Es ist ein schönes Gefühl seine Erfahrungen zu einem Thema das man liebt mit gleichgesinnten teilen zu können. Anfangs noch sehr nervös konnte ich mit der Zeit frei reden und meiner Leidenschaft Ausdruck verleihen.

Social Media – Immer live dabei

Damit auch die Daheimgebliebenen etwas von diesem Anlass hatten, publizierte das Social Media-affine Publikum schon während des Vortrages die ersten Tweets und Bilder.

Das #selfie mit allen Teilnehmern der #somexcircle mit @pictura @borisbaldinger @mike_flam in der #hauptrolle

A photo posted by Thomas Kupferschmied (@kupfi) on

Now @borisbaldinger on #stage #somexcircle @somexcloud A photo posted by Thomas Kupferschmied (@kupfi) on

Selbst habe ich auch noch Bilder geschossen als Mike und Barbara ihren Teil vorgetragen haben.

Barbara über die Entstehung des Avatar Day - Social Media wie es leibt und lebt.
Barbara Hess alias Pictura.ch zeigt wie der Avatar-Day entstanden ist.
Boris Baldinger mit dem #somexcircle Publikum - Auch das ist Social Media
Ein Selfie mit dem Publikum muss schon sein.
Mike Flam spricht am #somexcircle
Bist du mein Kunde? Diese Frage stellte Mike Flam dem Publikum

Diese Präsentation wurde direkt via Google Hangout ins Internet gestreamt (siehe Video oben). Leider gab es einige technische Probleme. Anfangs war der Ton sehr schlecht. Am Ende wurden wir sogar von Google „ausgesperrt“ und der Stream war somit Geschichte. Hier haben wir also noch Spielraum nach oben.

Wer sich für das Thema Social Media und Fotografie interessiert, gestern nicht dabei sein konnte und das Video nicht anschauen will, sollte sich jetzt den 6. Dezember 2014 rot im Kalender markieren. Barbara, Mike und ich werden am Digital Event in Baden dieselbe Präsentation noch einmal halten. Wir würden uns sehr freuen wenn ihr uns dort besucht. Gerne dürft ihr uns auch jederzeit über einen der Social Media Kanäle kontaktieren und eure Fragen stellen.

Am Digital Event können wir euch die genauen Informationen zu dem bevorstehenden Kurs „Social Media und Fotografie“ geben.

Präsentationsslides

 

Video


PS: Wie bereits vorhin angedeutet ist das Video unvollständig und in schlechter Qualität. Das ist schade, aber ändern können wir es auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.