40 Jahre / 40 Bilder – Deine Wand mit meinen Bildern

Nein, ich fotografiere nicht seit 40 Jahren. Doch führt mich mein Weg direkt in die erste Midlife-Crisis (kleiner Spass am Rande). Sprich, ich werde dieses Jahr 40. Die Frage die sich mir stellt ist somit – was habe ich denn vorzuweisen nach bald 40 Jahren auf dieser Erde?

Einerseits sind dies meine 3 Kinder, auf die ich sehr stolz bin. Andererseits eine Karriere als talentfreier Software Entwickler. Und dann wäre da noch die Fotografie. Diese begleitet mich bereits seit vielen Jahren. Und mit jedem Jahr verfalle ich ihr noch ein Stückchen mehr.

Veränderungen

Die Fotografie prägt mein Leben. Es gibt nur wenige Tage im Jahr, an denen ich ganz ohne Kamera unterwegs bin. Und sogar dann schiesse ich Bilder mit dem Smartphone. Mit meinen Augen sehe ich nicht nur Momente; Ich sehe Licht. Dieses Licht festzuhalten erfüllt mich. Es macht mich glücklich. Und genau dafür stehe ich morgens auf. Und seit ein paar Jahren bin ich in der glücklichen Situation von dieser Fotografie leben zu können.

40 Jahre / 40 Bilder

In all diesen Jahren sind viele Bilder entstanden. Ein Grossteil davon lebt nur in digitaler Form auf einer Festplatte in meinem Instagram Feed oder einem angestaubten Server in meinem Wohnzimmer-Regal. Dies möchte ich ändern. Diese Bilder gehören gedruckt oder ausbelichtet. Anders ausgedrückt gehören diese Bilder an Deine Wand in Deiner Wohnung! Hört sich gut an oder?

Du musst mir helfen!

Du hast jetzt die Chance über die nächsten Montate gemeinsam mit mir 40 Bilder zu kuratieren, welche über den ganzen Monat Oktober im Kafi Inä ausgestellt werden. Schaue regelmässig auf meinen Social Media Profilen rein um zu erfahren, wie du mich unterstützen kannst, die Fotos auszuwählen. Du kannst aber schon heute beginnen, in dem du mir dein Lieblingsbild von mir zusendest. Wer weiss. Vielleicht landet es auf der finalen Liste der 40 Bilder.

Für einen guten Zweck

Jedes einzelne dieser Bilder kann während der Ausstellung vom 1. – 31. Oktober im Kafi Inä in Rapperswil in einer stillen Auktion ersteigert werden. Der gesamte Erlös dieser Auktion wird gespendet. Wem? Auch das dürft ihr bestimmen. Ihr habt eine Idee, wo das Geld am besten helfen kann? Wo es eine nachhaltige und positive Veränderung hervorrufen kann? Lasst es mich wissen. Sagt es mir via Mail, WhatsApp, Telefon oder hier in den Kommentaren. Ich verspreche euch, jeden einzelnen Vorschlag anzuschauen.

Das grosse Finale

Am Abend meines 40. Geburtstag, also am 31. Oktober 2019, wird an einer Finissage bekannt gegeben, wer welches Bild ersteigert hat. Ebenso gebe ich bekannt, welcher Gesamtbetrag gespendet wird. Gemeinsam können wir etwas gutes tun. Gemeinsam können wir etwas verändern. Ich freue mich sehr auf einen spannenden Auswahlprozess und all die Inputs zu den Institutionen, die unsere Hilfe gebrauchen können.

TL;DR

Vom 1.-31. Oktober 2019 mache ich eine Fotoausstellung im Kafi Inä in Rapperswil (https://www.inae.ch). Alle Bilder können in einer stillen Auktion ersteigert werden. Der Gesamterlös wird einem guten Zweck gespendet.

Video

One comment

  1. David Schmid says:

    Finde ich eine tolle Idee! Es wird interessant sein zu sehen, ob die vom Publikum kuratierten Bilder auch deine Lieblingsbilder sind. Oft ist es nämlich so, dass der Fotograf nicht die gleichen Bilder wählen würde wie seine Kunden oder andere Betrachter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.