Urs Bucher

Ein C-Level Shooting mit Boris Baldinger

Mit über 20 Jahren Erfahrung als Business-Fotograf weiss ich, wie man Führungspersönlichkeiten authentisch und professionell in Szene setzt. Hochwertige Aufnahmen von CEOs, Verwaltungsräten und Vorstandsmitgliedern, die Vertrauen schaffen sowie einen bleibenden Eindruck hinterlassen, helfen deinem Unternehmen, sich optimal zu präsentieren. Sie kommen in Geschäftsberichten, Interviews, Pressematerial, auf der Website oder auf deinen Social Media Kanälen zum Einsatz. Qualität und Aktualität sind hierbei genauso von Bedeutung, wie dass sie die Vision und Führungsstärke der Persönlichkeiten einfängt.

Mehr über die Bedeutung erstklassiger C-Level Fotografie erfährst du in meinem vorhergehendem Artikel.

Heute möchte ich dir schildern, was dich erwartet, wenn du bei mir ein C-Level Shooting buchst:

Am Anfang steht der Masterplan

Erstklassige Fotos beginnen mit der Planung. In unserem ersten Gespräch werden wir gemeinsam eruieren, was für Bilder du benötigst und was du damit erreichen möchtest. Handelt es sich um klassische Portraits, um Bilder für Presse und Jahresberichte? Suchst du jemanden, der deinen Arbeitsalltag fotografisch dokumentiert – dich bei Meetings, Reisen, Speaker-Engagements begleitet? Bist du CEO eines Startups und brauchst Fotos für dein Pitch-Deck? 

Die Wahl des Aufnahmeortes

Ist der Umfang der Bildproduktion festgelegt, entwickeln wir das Bildkonzept, welches sowohl deine Persönlichkeit als auch deine Marke optimal repräsentiert. Für die Wahl der Locations reicht mir oft eine „virtuelle Besichtigung“, in der mir die Kontaktperson via Smartphone Kamera die Räume der Firma zeigt. Oder ich komme selbst vorbei, um mir ein Bild der besten Orte für das Shooting zu machen.

Effizient und Erstklassig

Ich erstelle eine Shotlist und wir entwickeln den Zeitplan für das Shooting. Als Führungsperson hast du einen vollen Terminplan und möchtest in der Regel den Fototermin so kurz wie möglich halten. Ich arbeite hocheffizient und produktiv. In meinen Gesprächen mit Kunden stellte ich jedoch fest, dass sich ein Gefühl etabliert hat, dass man beispielsweise für ein Business-Portrait nicht mehr als 2 Minuten benötigt. Warum ich persönlich einen Zeitrahmen von mindestens 20 Minuten pro Person empfehle, erläutere ich in diesem Video.

Das Shooting kann beginnen

Mir persönlich ist es wichtig, auf die Person, die vor meiner Linse steht, einzugehen. Dazu baue ich in den ersten Minuten eine Minibeziehung auf. Ich verwickle dich in ein Gespräch und stelle dir einige Fragen wie z.B: „Was begeistert dich an deiner Arbeit?“ oder „Was machst du, wenn du nicht im Büro sitzt?“. Das gibt mir einen Eindruck wer du bist und für was du stehst. Ich kann dich also während dem Portrait-Shooting an einen Ort der Zufriedenheit führen. Dies ist mitunter der wichtigste Punkt überhaupt, um gute Fotos zu erzielen. 

Ist das Eis gebrochen, beginnen wir mit der ersten Bildserie. In dieser bekommen beide ein erstes Gefühl fürs Fotografieren. Ich schaue, dass die Technik auf dich passend eingestellt ist. Ebenso kannst du dich ans Posieren herantasten. Ich zeige vor, wie du dich vor der Kamera positionieren kannst, um selbstbewusst und souverän auszusehen. Während des Shootings kannst du dich entspannt in den kreativen Prozess hineinfallen lassen und auf meine Anleitung vertrauen. Wir werden grossartige Bilder kreieren, die deine Persönlichkeit perfekt einfangen.

Feedback

Sobald die erste Serie im Kasten ist, betrachten wir die Bilder auf dem Laptop. So kannst du mir direkt mitteilen, was dir gefällt und was du optimieren möchtest. Ebenso wirst du von mir Inputs erhalten. Dies wäre gar nicht möglich, wenn wir nur zwei Minuten zur Verfügung hätten. 

„Ich bin nicht fotogen“

Viele Menschen finden sich nicht fotogen. Obwohl du dir als Führungsperson vermutlich gewohnt bist, vor der Kamera zu stehen, kann es natürlich sein, dass du dich nicht so gerne fotografieren lässt. Dies widerspiegelt sich auf den Fotos: versteinerte Gesichtszüge, erzwungenes Lächeln, steife Haltung. 

Deshalb ist es wichtig, dass ich in einem gewissen Masse dein Vertrauen gewinnen kann. Genau diese Beziehung ist nicht in zwei Minuten aufgebaut, sondern sie benötigt etwas Zeit. In der Regel sind das ungefähr zehn Minuten, in denen wir etwas ins Gespräch kommen und vielleicht eines deiner Hobbies zur Sprache kommen lassen, damit sich die Stimmung etwas auflockert. Und dies gelingt nicht, wenn wir unter einem zu hohen Zeitdruck stehen.

Mit guter Vorbereitung zu besseren Fotos

Passende Garderobe?

Deine Kleidung sollte sauber und knitterfrei sein. Es ist immer gut, wenn du eine Auswahl an Kleidungsstücken dabei hast. Nur richtig sitzende Kleidung vermittelt Souveränität. 

Tipp: Verzichte auf kleine Muster, Streifen und Karos – diese wirken auf Fotos oft verschwommen. Mehr Tipps findest du in meinem kostenlosen Kleiderguide.

Location aufgeräumt?

Aufnahmeorte bitte bereits im Vorfeld sehr gut aufräumen! Dadurch sparen wir viel Zeit. Es sollten keine vertrockneten Pflanzen, Kartons, Mülleimer, Kabelgewirr oder Jacken an der Foto-Location herumliegen. Wir wollen ein professionelles und überzeugendes Image vermitteln.

Nimm dir genug Zeit!

Ein erfolgreiches Bildprojekt erfordert ausreichend Zeit und eine entspannte Atmosphäre beim Shooting. Wir erstellen herausragende Bilder, die deine Persönlichkeit authentisch zeigen und einen positiven Eindruck hinterlassen. Ich respektiere deine Zeit und arbeite stets effizient, damit du schnell wieder deinen Aufgaben nachgehen kannst. Falls du verschiedene Outfits und Settings benötigst, muss auch Zeit für Umbau und perfekte Beleuchtung eingeplant werden.

Ruhe am Set?

Das Wohlfühlen hängt auch von einem ruhigen Setup ab ohne allzu viele Zuschauer:innen. Wenn wir möglichst ungestört sind, bringst du die nötige Konzentration für das Shooting auf. Am Ende darfst du dich auf Porträts freuen, die deine Zielgruppen überzeugen.

Wie kreativ darf es sein?

Statt sich auf traditionelle Porträts zu beschränken, bietet die C-Level Fotografie die Gelegenheit, unkonventionelle Bildkonzepte zu erkunden, die die individuelle Geschichte und Vision der Führungspersönlichkeit zum Leben erwecken.

Warum also nicht einmal die typischen Bürosettings verlassen und einen CEO in seiner natürlichen Umgebung einfangen? Ein Bild von einem CEO in der Produktionshalle, wo die Visionen des Unternehmens Wirklichkeit werden, kann eine starke Botschaft senden. Oder wie wäre es mit einem Bild, das die Führungsperson in einer lockeren und entspannten Atmosphäre zeigt, vielleicht bei einem Hobby oder einer Leidenschaft ausserhalb des Büros?

Tipp

Wenn du den Verwendungszweck deiner Fotos bereits kennst, lässt sich spezifisch auf das Bildkonzept hinarbeiten. Im Idealfall hast du bereits eine Vorstellung von den Themen und Botschaften, die du kommunizieren möchtest. Dadurch können wir deine Bilder passend gestalten. 

Solche Bildkonzepte zeigen die Führungspersönlichkeiten auf Augenhöhe, was bei den Betrachter:innen besonders ansprechend wirkt. Sie verleihen den Fotos eine persönliche Note und erzählen eine Geschichte, die im Gedächtnis bleibt.

Wie geht es nach dem Shooting weiter?

Nachdem die Bilder im Kasten sind, beginnt die Postproduktion. In einer Vorselektion, reduziere ich die Anzahl der Aufnahmen. Anschliessend erhältst du eine Galerie, in der du deine Favoriten auswählen kannst.

Sobald deine Auswahl steht, werden die Bilder retuschiert. Dies umfasst üblicherweise leichte Anpassungen von Belichtung und Farben sowie die Optimierung der Hauttöne. Auch kleine Unregelmässigkeiten wie Hautunreinheiten oder Augenringe werden retuschiert sowie eventuelle weitere Kundenwünsche berücksichtigt.

Dann sind die Bilder bereit für den Einsatz! 

Am Ende des Prozesses stehen dir Bilder zur Verfügung, die:

  • herausstechen und deine Persönlichkeit auf positive Weise unterstreichen.
  • deine individuelle Stärke und Authentizität zum Ausdruck bringen.
  • sich von der Masse abheben und dich von der Konkurrenz unterscheiden.
  • eine starke Ausdruckskraft und Wirkung besitzen, die die Botschaften, die du vermitteln möchtest, verstärken.
  • deine Marke perfekt repräsentieren und dabei helfen, sie weiterzuentwickeln und zu formen.

Kontaktiere mich

*“ zeigt erforderliche Felder an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.