Fünf Jahre Selbstständig - Boris-Baldinger
Fünf Jahre Selbstständig - Boris-Baldinger

Fünf Jahre Selbstständig

„In Zeiten wie diesen…“ diesen Satz lese ich in den letzten Tagen und Wochen dank der Corona-Krise immer und immer wieder. In der Tat ist dies ein sehr spezieller Rück- und Ausblick auf meine Selbstständigkeit.

Beginnen wir von vorne. Das letzte halbe Jahr ist für mich wegweisend. Da der Content Creation Space sich leider nicht wie gewünscht entwickelt hat (mehr dazu später), war ich gezwungen diverse Massnahmen zu ergreifen.

Den Fokus finden

Foto: Tristan Salvo

Während ich zwischen April und Oktober den Fokus voll und ganz auf den Content Creation Space gelegt habe, blieben natürlich andere Themen auf der Strecke. So auch die Akquisition von neuen Foto-Projekten. Das hat sich über kurz oder lang in der Kasse bemerkbar gemacht.

Deshalb habe ich mich Anfang Oktober dazu entschieden das Foto-Studio per Ende März 2020 zu schliessen und den Content Creation Space vorerst auf Eis zu legen. Ich bin nach wie vor von der Idee des Space überzeugt. Und es ist gut möglich, dass ich diese Idee in einer anderen Form wieder zum Leben erwecke.

Mein Fokus gilt nun voll und ganz der Fotografie und dem Film. Ich liebe es mit meinen Bildern Geschichten zu erzählen. Seien es die Geschichten meiner Personal Branding Kunden oder jene von Unternehmen, die nach den Sternen greifen.

Ich liebe es Menschen zu portraitieren und auf ihrer Reise zum eigenen starken Personal Brand zu unterstützen. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie meine Kunden ihre Bilder später gerne einsetzen.

Fokus auf Personal Branding

Ein Thema, welches ich bereits seit Beginn meiner Selbstständigkeit anbiete ist das Personal Branding Shooting. Dieses Angebot habe ich nun deutlich erweitert. Ich begleite dich auf dem gesamten Weg. Vom Start, bis hin zu den perfekten Bildern, die du später auf allen Kanälen einsetzen kannst.

Fokus auf Business-Portraits

Boris Baldinger - Business Fotografie

Gute Business-Portraits sind für einen professionellen Auftritt deiner Firma unabdingbar. In den vergangenen 5 Jahren durfte ich unzählige Firmen beim Aufbau ihrer Bildsprache begleiten. Dazu gehören auch professionelle Business-Portraits. Auch auf diesen Teil der Fotografie habe ich mich mehr fokussiert. In meinem Artikel zeige ich dir, wie du schnell zu besseren Business-Portraits für dein Unternehmen kommst.

Fokus auf Film

Videos transportieren Botschaften, die man mit einem Bild nicht erzählen kann. So durfte ich für ifolor bereits vier Employer Branding Videos produzieren. Auch für furrerhugi entstand ein Video für die Industriemesse Innoteq 2021.

Zwei von vier Videos, welche ich für ifolor produzieren durfte.

40 Jahre 40 Bilder

Vielleicht könnt ihr euch noch erinnern. Im Oktober 2019 habe ich meine erste grosse Fotoausstellung mit dem Namen „40 Jahre 40 Bilder“ zugunsten der Kinderkrebshilfe Schweiz durchgeführt. Dabei sind knapp CHF 20’000 zusammen gekommen. An dieser Stelle bedanke ich mich noch einmal von Herzen für eure Unterstützung. Von 40 Bildern konnte ich 37 verkaufen. Die letzten drei Bilder habe ich selbst für CHF 1’000 ersteigert und im Familienkreis verschenkt.

Merci auch an das Kafi Inä für die Location und ifolor für die grosszügige Unterstützung dieses Projektes.

Treue Kundschaft

Was wäre ich ohne meine treuesten Kunden. Ich darf nach wie vor für den Social Media Gipfel Bilder schiessen. Wobei genau heute, 5 Jahre nach dem Start meiner Selbstständigkeit an einem #SMGZH, wieder ein Gipfel hätte stattfinden sollen. Dank der aktuellen Pandemie wird dieser jetzt nur online durchgeführt. Auch für den UX Brunch konnte ich weiterhin den Event dokumentieren. Für eveni.to konnte ich diverse Events festhalten. Auch war ich bei Barry Callebaut wieder an der Generalversammlung dabei. Und auch für die Klingler Consultants AG darf ich weiterhin in Zusammenarbeit mit dem Texter Stefan Ganz die Portraits erstellen.

Neue Kunden

Daniel Vasella, VR der Numab Therapeuthics AG

Neben meinen treuen Kunden durfte ich natürlich auch neue Kunden bei mir begrüssen. Unter anderem hatte ich die Möglichkeit die Geschäftsleitung und den Verwaltungsrat für die Firma Numab Therapeuthics AG zu fotografieren. Auch für die Hypothekarbank Lenzburg AG konnte ich Portraits und Gruppenfotos der GL und des VR schiessen.

Neu bin ich auch als Fotograf für das Schweizer Radio und Fernsehen unterwegs und decke diverse Themen auf Abruf ab.

Für Rapperswil Zürichsee Tourismus darf ich in diesem Jahr 20 Keyvisuals produzieren. Einige davon sind bereits im Kasten.

Für die furrerhugi durfte mein Team und ich Ende Februar noch eine Foto- und Film-Kampagne produzieren. Gemeinsam schafften wir es ganze fünf Key-Visuals und zwei Filme in zwei Tagen in den Kasten zu kriegen. Mehr darf ich an dieser Stelle noch nicht verraten. Spätestens in einem halben Jahr wisst ihr mehr.

Behind the Scenes auf dem Set mit furrerhugi – Foto: Lucia Brunner

World Economic Forum 2020

Bereits zum vierten Mal konnte ich als einer von 15 offiziellen Fotografen das World Economic Forum in Davos fotografisch festhalten. Auch im vierten Jahr bin ich vor jedem Einsatz am WEF nervös jedoch voller Vorfreude. Dieser Event lässt sich wirklich nicht mit anderen vergleichen. Es gab viele spannende Vorträge und Begegnungen. Am meisten hat mich die blinde Youtuberin Molly Burke beeindruckt. Mit der Hilfe von ihrer Mutter betreibt sie einen Youtube Kanal mit 2 Millionen Abonnenten. Das kann man sich kaum vorstellen.

Molly Burke at the World Economic Forum Annual Meeting 2020 in Davos-Klosters, Switzerland, January 22, 2020. World Economic Forum / Boris Baldinger

Photomundo Neuseeland-Fotoreise

Die Stadt Queenstown in der Abenddämmerung | Fuji GFX 50s

Irgendwie kann ich es selbst noch nicht ganz fassen. Ja, ich war in Neuseeland. Als Fotocoach einer Fotoreise organisiert von Photomundo und Baumeler Reisen. Vom 11. bis zum 27. November 2019 verbrachte ich mit 7 aufgestellten Fotografen und Fotografinnen aus der ganzen Schweiz wundervolle Tage auf der Südinsel Neuseelands. Wir haben jeden Sonnenauf- und -untergang gesehen und fotografiert, viel gegessen und unheimlich viel gelacht. Im November 2021 findet diese zum zweiten Mal statt. Mehr Informationen findest du auf der Webseite von Photomundo.

Fotopraktikum für Lucia

Ende letzten Jahres hat sich Lucia bei mir gemeldet. Sie wollte wissen, ob Sie allenfalls ein Praktikum im Bereich der Fotografie absolvieren kann. Anfangs etwas unschlüssig stimmte ich jedoch nach kurzer Zeit für ein Praktikum im Februar/März zu. Ich denke, das war eine der besten Entscheidungen die ich in den letzten 6 Monaten getroffen habe. Lucia hat sich sehr zielgerichtet und selbstständig die von mir gewünschten Fähigkeiten wie Bildbearbeitung, Behind the Scenes Fotografie, Film-Produktion und – Schnitt angeeignet. Es war schön zu sehen, wie Lucia mit jedem Einsatz die Qualität ihrer eigenen Arbeit steigern konnte.

Wie sie selbst das Praktikum erlebt hat, lest ihr am besten in ihrem Rückblick.

Ausblick

In Zeiten wie diesen ist es schwierig einen Ausblick zu wagen. Fakt ist, dass quasi 100% meiner zugesagten Aufträge für März, April, Mai und Juni wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden sind. Aktuell lebe ich von meinen Ersparnissen und versuche das beste aus der Situation zu machen. Das hat dazu geführt, dass ich den bereits schon so lange gewünschten Online-Shop für meine Landschaftsfotos gebaut habe.

Ebenso biete ich aktuell mein Know-How im Bereich der Fotografie sowie der Bildbearbeitung mit Lightroom in Form von Online-Coachings an.

Keiner kann aktuell sagen, wie sich die Krise weiter entwickelt. Was ich sagen kann ist, dass ich für jene die am meisten betroffen sind da bin. Ich schenke dir ein gratis Bewerbungs-Portrait falls du durch diese Pandemie dein Unternehmen aufgeben musstest oder du deinen Job verloren hast. So kannst du dich mit einem professionellen Foto und voller Motivation auf eine neue Stelle bewerben.

Die nächsten 6 Monate werden spannend und ich freue mich bereits jetzt gemeinsam mit euch zurück zu blicken.

3 comments

  1. Danilo says:

    Gratuliere zum erfolgreichen Start, viele hätten keine 5 Jahre durchgehalten :) Cool zu sehen, was du schon alles erreicht hast. Ich wünsche viel Erfolg für die nächsten 20-50 Jahre Fotografie ;) Gruess, Danilo

  2. Dorina Heimsoth says:

    Hallo Boris.
    Alles, alles Gute für Dich und Deine Lieben. Wünsche Dir ganz viel Glück und Erfolg beim Ausbau Deiner (bis jetzt schon großartigen) Karriere!!
    Ich möchte nicht darauf verzichten Dich (auf der Neuseeland-Reise) kennen gelernt zu haben!!
    Herzliche Grüsse Dorina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.