fbpx

Grünliberale Rapperswil – grandioser Wahlerfolg dank Personal Branding?

Personal Branding für die Grünliberalen in Rapperswil

Bis heute wurden alle von mir fotografierten Politiker im ersten Wahlgang gewählt! Das freut mich natürlich sehr! Ob ich mit meinen Bildern zum Wahlerfolg beigetragen habe? Das entscheidet ihr selbst.

Das Boot gehört bei Philemon Lenherr dazu

Der übliche Einheitsbrei – das ist nicht meine Welt

Einheits-Portraits vor einem künstlich verschwommenen Hintergrund. Schräg angesetzte Beschriftungen. Das ist nicht meine Welt. Das ist auch der Grund warum ich mich mit Fotos von Politikern bis heute zurück gehalten habe. Und um alle Karten auf den Tisch zu legen – Die politische Kampagne mit den Grünliberalen aus Rapperswil war meine erste.

Bianca Brunner beim Sport auf der Holzbrücke in Rapperswil

Aber warum genau jetzt? Warum habe ich mich dazu entschieden gemeinsam mit den Grünliberalen aus Rapperswil diese Kampagne umzusetzen? Vielleicht kann ich diese Frage mit einer weiteren Frage beantworten.

Was verbindet uns mit anderen Menschen?

Genau diese Frage habe ich den drei Kandidaten der Grünliberalen im mehr als zweistündigen Zoom Call gestellt. Die Antwort war klar – wir identifizieren uns mit dem Menschen hinter dem Foto. Mit den Werten die sie vertreten. Mit dem Umfeld welches sie haben.

Und genau um das geht es mir – ich möchte die Menschen hinter den Versprechen zeigen – ihre Leidenschaft für die Familie, den Beruf und die Themen, welche sie mit ihrer Politik verfolgen.

Dein Personal Branding Arbeitsbuch

Dir fehlen gute Bilder von dir, um dich und deine Arbeit im Web zu bewerben? Du weisst nicht genau welche Botschaft du überhaupt senden möchtest? Dann lade dir jetzt das Personal Branding Arbeitsbuch herunter und finde deinen eigenen Brand. Deine Richtung. Deine Botschaft.

Die Ebene des Vertrauens

Auf dieser Ebene können die Wähler mit den Kandidaten eine Verbindung und das nötige Vertrauen aufbauen. Und genau das ist es, was jemanden zu einer Wahlentscheidung trägt – das Vertrauen.

Mir war es von Beginn her wichtig, dass diese persönliche und vertrauensvolle Ebene auf den Bildern zur Geltung kommt.

So haben wir bei der Planung des Shootings für alle drei Kandidaten auf diesen Punkt besonders viel Wert gelegt.

Boris Meier steht für Nachhaltigen Strom

Shootingmarathon für die Grünliberalen

In einem 13 Stunden dauernden Shoot, an einem wundervollen Tag in Rapperswil, konnte ich alle Kandidaten portraitieren. Gestartet haben wir mit Boris beim Kanu Club Rapperswil Jona um 06:30 – Pünktlich zum Sonnenaufgang. Später durften wir in der Wohnung eines Parteimitglieds, welche einen tollen Ausblick über die Altstadt von Rapperswil bietet, Portraits und Gruppenfotos schiessen. Der Tag verging wie im Flug und wir hatten Abends um 19:30 Uhr alle Fotos im Kasten.

Plakate

Einige Fotos wurden vor der Wahl als Plakate in und um Rapperswil aufgestellt.

Galerie

Ein grosses Merci

Schön konnte ich Nils Rickert sowie die drei Kandidaten Bianca Brunner, Philemon Lenherr und Boris Meier von meiner Arbeit und meinen Ideen überzeugen.