Viereinhalb Jahre Selbstständig

Wow! Viereinhalb Jahre Selbstständig. Ich muss gestehen, dieser Post kommt zu spät. Einige Tage zu spät sogar. Durch die Organisation meiner ersten Ausstellung mit dem Namen #40jahre40bilder, habe ich ganz vergessen, erneut auf die letzten sechs Monate meiner Selbstständigkeit zurück zu blicken. Lasst uns dies nun gemeinsam tun.

Keyvisuals für die FHGR

Keyvisual - Digital Business Management - FHGR

Die HTW Chur hat erst gerade ein Rebranding durchgeführt und heisst jetzt Fachhochschule Graubünden. Kurz FHRG. Doch nicht nur der Name ist neu.

Für vier verschiedene Studiengänge benötigte die FHRG neue Keyvisuals. In enger Zusammenarbeit haben wir Mitte dieses Jahres dieses Projekt in Angriff genommen. An zwei Tagen an verschiedenen Locations innerhalb der Schule sind gemeinsam mit Studenten und Models tolle Bilder entstanden, welche nicht nur online verwendet werden. Auch für Broschüren und Flyer, sowie andere Kommunikationsmassnahmen, werden diese Fotos eingesetzt. Wenn ihr euch für alle Bilder interessiert die dabei entstanden sind, könnt ihr dies in meinem FHGR-Blogpost nachlesen.

 

Content Creation Space

Wenn es ein Thema in den letzten Monaten gab, war es der Content Creation Space in Rapperswil. Diesen habe ich mit viel Herzblut und Unterstützung versucht aufzubauen. Ja, richtig gelesen, versucht. Leider hat meine erste Mitarbeiterin sich dazu entschieden, noch vor Probezeit Ende einen anderen Weg einzuschlagen. Nach dieser Nachricht stand ich plötzlich mit einem Raum da, den ich selbst nicht wie gewünscht bespielen konnte. Natürlich habe ich nicht aufgegeben und weiter an diesem Projekt gearbeitet. Und das tue ich auch heute noch. Jedoch nicht mehr im gleichen Umfang, wie noch vor sechs Monaten. Der Space soll weiterhin ein Raum für Begegnung und Kreativität bleiben.

Dank dem Space habe ich in den letzten sechs Monaten viel Neues gelernt. Die wohl grösste und für mich persönlich wichtigste Lektion – Der Umgang mit dem Scheitern. Dank diesem Fehltritt durfte ich mich auf eine ganz neue Art kennen lernen.

Aufbau neuer Fähigkeiten

Natürlich konnte ich persönlich viel mehr aus diesem Projekt herausziehen. Meine Fähigkeiten im Bereich Audio und Video haben sich stark verbessert. Ebenso schaffe ich es mittlerweile einen einwandfreien Livestream ins Netz zu stellen. Am meisten stolz bin ich aber auf die Podcasts „SpaceCast“ und „Digitalisierung ist Chefsache„. Weit über 35 Tage habe ich in die Erstellung dieser beiden Formate investiert. Das gute daran: Ich habe gelernt zuzuhören und die richtigen Fragen zu stellen. Qualitäten, die mir auf meinem weiteren Weg bestimmt zugute kommen werden. Qualitäten, die mir auf dem weiteren Weg bestimmt zugute kommen werden.

Wie geht es weiter? Das kann ich euch heute noch nicht sagen. Ich arbeite weiterhin an einer profitablen Lösung für diesen Raum und das Konzept des Space.

Mehr Fotos aus der Luft

in Trend in den letzten sechs Monaten war es auch, dass ich für meine Kunden Aufnahmen aus der Luft schiessen durfte. Bewegte- aber auch Stand-Bilder. Für die Agentur Furrer Hugi flog ich über das „Museumsquartier“ in unserer Hauptstadt Bern.

Ausstellung: 40 Jahre 40 Bilder

Wie ich eingangs bereits erwähnte, läuft im Oktober 2019 meine allererste Fotoausstellung mit dem Namen „#40Jahre40Bilder„.  Ich zeige 40 meiner liebsten Landschaftsbilder aus der Schweiz und dem Ausland. Das grossartige daran: Ihr könnt jedes einzelne dieser Bilder in einer stillen Auktion ersteigern. Erst am 31. Oktober, an meinem 40. Geburtstag, gebe ich bekannt, welches Bild zu welchem Preis ersteigert wurde. Der Gesamterlös dieser Auktion geht an die Kinderkrebshilfe Schweiz.

Treue Kunden

Neben Wortspiel ist auch der UX Brunch ZH sowie der Social Media Gipfel ein fester Bestandteil meines Jahres. Genau so darf ich weiterhin für Klingler ConsultantsBarry Callebaut AGeveni.to, Apiax AG und das Universitäts Spital Zürich fotografieren. Aber auch neue Kunden wie die allthisfutureRapperswil-Zürichsee Tourismus sowie die Agentur Fritz durfte ich in den letzten sechs Monaten begrüssen. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Portraits online buchen

Neu kann man bei mir online Studio-Portraits buchen. Diese werden im Content Creation Space in Rapperswil geschossen. Falls du also noch ein neues Portrait für deine online Kanäle oder deine Bewerbung brauchst, weisst du jetzt, wo du dich anmelden kannst.

Fokus der nächsten sechs Monate?

In Anbetracht der Situation mit dem Content Creation Space, fokussiere ich mich aktuell voll und ganz auf die Business-Fotografie. Ich werde in den nächsten Wochen und Monaten meine Angebote sowie meine Webseite überarbeiten. Solltest du also Interesse an einem Business Shooting haben, ruf mich ganz unverbindlich an: 079 504 67 91. Ich freue mich von dir zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.